Aktuelle Ergebnisse
Di. 10.04. 20:00   TSV 1895 Burgfarrnbach III 6. Herren 3:8  
    20:00   SC Uttenreuth II 3. Herren 8:8  
Do. 12.04. 17:30   DJK Concordia Fürth II 1. Jungen 2:8  
Fr. 13.04. 20:00   4. Herren SpVgg Greuther Fürth IV  9:0  
    20:00   2. Damen TV 1848 Schwabach II  4:8  
Sa. 14.04. 18:00  v   ASV Burglengenfeld 1. Herren 8:8  
So. 29.04. 14:30  v   DJK Ettmannsdorf III 2. Damen  
› schließen
TSV 1895 Burgfarrnbach III
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt
3.1 1139 Walden, Norbert   3 1:2 3:0 2:1   6:3
3.2 1075 Friebe, Andreas   9 2:7 2:5 2:0 2:1 8:13
3.3 1066 Seßner, Maximilian   4 2:2 4:0     6:2
3.4 1042 Ziegler, Timo   5 0:2 0:1 3:0 2:0 5:3
3.5 1031 Kenner, Gerhard   7 2:5 0:5 1:1 2:2 5:13
3.6 990 Kenner, Herbert   8   0:2 3:3 3:4 6:9
3.7 1014* Erkes, Peter   1     0:1   0:1
3.8 1010* Sommer, Kolja   3     0:3 1:1 1:4
3.9 985 Scholz, Jakob   1   1:0 0:1 0:1 1:2
3.10 871 Meersteiner, Reinhard   1     0:1 0:1 0:2
6. Herren
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt
6.1 1266 Käppel, Klaus   6 4:2 4:2 3:0   11:4
6.2 1277 Tremmel, Christof   8 7:1 7:1 1:0   15:2
6.3 1218 Scheubeck-Ebert, Dagmar   1 1:0 1:0     2:0
6.4 1217 Brauner, Norbert   10 3:3 3:2 3:0 5:0 14:5
6.5 1152 Zumpe, Michael   2     1:0 1:1 2:1
6.6 1134 Hanft, Anton   7 0:1   6:1 3:1 9:3
6.7 1062 Vogel, Judith   6   0:1 5:1 0:1 5:3
6.8 982 Steger, Dieter   0          
Tabelle
  Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SV Weiherhof VI 10 9 1 0 79:20 +59 19:1
2 CVJM Unterasbach IV 10 7 1 2 67:31 +36 15:5
3 ASV Zirndorf V 10 5 0 5 55:48 +7 10:10
4 TSV 1895 Burgfarrnbach III 10 4 0 6 45:65 -20 8:12
5 TSV Stein VI 10 3 0 7 36:62 -26 6:14
6 TTC Retzelfembach V 10 1 0 9 22:78 -56 2:18
Absteiger  7 TV Vach 1903 II   zurückgezogen am 22.09.2017
Absteiger  8 TuSpo Roßtal V   zurückgezogen am 25.09.2017

Spielplan
Di. 10.04. 20:00   TSV 1895 Burgfarrnbach III SV Weiherhof VI  3:8    
Mi. 11.04. 19:30   ASV Zirndorf V CVJM Unterasbach IV  1:8    
› schließen
SC Uttenreuth II
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt 6 gesamt
2.-7 Schleusener, Sebastian   6 1:5 1:3         2:8
2.1 1638 Bittorf, Joachim   9 4:5 6:3         10:8
2.2 1586 Höhne, Sebastian   18 3:14 4:13         7:27
2.3 1576 Guerrero, Andres   9     5:3 6:3     11:6
2.4 1546 Meier, Manfred   15 1:2 1:2 5:6 4:7     11:17
2.5 1522 Kirchner, Uwe   17     3:4 3:4 6:2 6:3 18:13
2.6 1501 Lin, Robert   18     2:5 1:3 5:5 3:4 11:17
3.1 1486 Handt, Andreas   2         1:0 1:1 2:1
3.2 1463 Wenzel, Holger   7         1:4 5:1 6:5
3.3 1434 Koch, Andreas   4         2:2 2:0 4:2
3.4 1417 Herrmann, Wolfgang   1         0:1   0:1
3.5 1430 Friedrich, Stefan   1         0:1 0:1 0:2
3.7 1374 Stens, Johannes   1         0:1   0:1
3. Herren
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt 6 gesamt
3.1 1782 Stüwe, Jochen (SPV) 14 11:3 14:0         25:3
3.2 1699 Veitinger, Andreas   14 9:4 8:5         17:9
3.3 1607 Besinger, Gorasd   16 5:2 2:5 3:4 5:3     15:14
3.4 1610 Bilwatsch, Oliver   7     2:3 1:4     3:7
3.5 1559 Springer, Heiko   7     2:4 2:3     4:7
3.6 1571 Raatz, Alexander   5         2:2 2:0 4:2
4.1 1569 Wagner, Heinz   9     2:4 3:2 1:0 2:0 8:6
4.2 1508 Krätschmer, Jochen   12     2:4 0:4 2:4 3:2 7:14
4.3 1451 Zinner, Matthias   7     0:2 0:2 1:2 3:2 4:8
4.6 1384 Ehrentraut, Nils   2         0:2 1:1 1:3
4.10 1323 Hemmer, Thomas   3     0:1   0:1 0:2 0:4
5.2 1321 Gebhardt, Helmut   3         0:1 0:3 0:4
5.3 1332 Trabert, Johannes   1           0:1 0:1
5.4 1309 Klostermeier, Nadine (WES) 1         0:1 0:1 0:2
5.6 1314 Ebert, Matthias   4         0:4 0:1 0:5
5.7 1293 Gerlach-Schiefer, Sabine (WES) 4         0:4   0:4
Tabelle
  Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 CVJM Unterasbach 18 17 1 0 161:60 +101 35:1
Relegation 2 1. FC Eschenau II 18 12 0 6 143:100 +43 24:12
3 TSV Frauenaurach 18 11 1 6 140:104 +36 23:13
4 SpVgg Erlangen III 18 10 1 7 128:111 +17 21:15
5 SV Weiherhof III 18 7 4 7 124:124 0 18:18
6 TSV 1924 Ammerndorf 18 8 2 8 118:128 -10 18:18
7 TSV 1946 Altenberg 18 7 2 9 117:136 -19 16:20
Relegation 8 SC Uttenreuth II 18 4 3 11 105:144 -39 11:25
Absteiger 9 SV Großhabersdorf 18 4 2 12 93:142 -49 10:26
Absteiger 10 TV Fürth 1860 18 1 2 15 76:156 -80 4:32

Spielplan
Mi. 04.04. 19:30  v   TSV Frauenaurach SV Weiherhof III  9:4    
Sa. 07.04. 18:30   SV Großhabersdorf TSV Frauenaurach  4:9    
Di. 10.04. 20:00   SC Uttenreuth II SV Weiherhof III  8:8    
Mi. 11.04. 20:00   TSV 1924 Ammerndorf SV Großhabersdorf   9:4    
Fr. 13.04. 19:00   CVJM Unterasbach TSV Frauenaurach  9:3    
    19:30   TSV 1946 Altenberg SpVgg Erlangen III  9:6    
    20:00   1. FC Eschenau II SC Uttenreuth II  9:6    
Sa. 14.04. 18:30   SpVgg Erlangen III TV Fürth 1860  9:2    
› schließen
DJK Concordia Fürth II
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt
2.1 1015 Mundt, Linus   14 12:2 14:0 7:1   33:3
2.2 947* Lorenz, Fabian   1 1:0   1:0   2:0
2.3 859 Zlobota, Christian   13 6:7 7:2 1:3 2:2 16:14
2.4 814 Roch, Erik   13 5:8 3:8 1:1 2:3 11:20
2.5 803* Schiller, Maximilian   0          
2.6 789* Obel, Rabea   1     0:1 0:1 0:2
2.7 685 Schmid, Malte   17 0:5 0:3 2:13 2:11 4:32
2.8 - Sander, Bernd   9   1:1 2:6 0:7 3:14
1. Jungen
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt
1.1 - Schiefer, Tim   6 5:1 5:1 3:0   13:2
1.2 896 Böhm, Fabian   12 6:3 6:1 5:0 5:0 22:4
1.3 926* Bonk, Samuel   9 4:1 6:0 5:0 3:0 18:1
1.4 817* Schiefer, Marie   5 1:2 1:0 1:3 2:2 5:7
1.5 807 Rau, Benjamin   9 1:5 2:2 3:4 2:1 8:12
1.6 759 Fritzsche, Lars   11 2:6 4:4 1:5 2:1 9:16
1.7 775 Hellmann, Noah   6 0:3 1:1 0:4 2:1 3:9
1.8 727 Kerski, Marcel   8 0:5 0:4 1:3 1:2 2:14
1.9 802* Beck, Hannes   3 0:2   2:1 2:1 4:4
1.10 766* Schmidt, Tobias   7 0:1 0:1 1:6 1:2 2:10
1.11 - Wengler, Lars   1     1:0 1:0 2:0
Tabelle
  Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 TSV Wachendorf III 18 14 2 2 137:67 +70 30:6
2 TSV Wilhermsdorf II 18 12 2 4 131:71 +60 26:10
3 SV Weiherhof 18 12 1 5 120:94 +26 25:11
4 TSV Wilhermsdorf III 18 10 4 4 121:82 +39 24:12
5 ASV Zirndorf III 18 10 1 7 110:97 +13 21:15
6 TV Fürth 1860 II 18 7 3 8 98:111 -13 17:19
7 SV Seukendorf III 18 6 0 12 88:107 -19 12:24
8 DJK Concordia Fürth II 18 5 0 13 84:119 -35 10:26
9 CVJM Unterasbach II 18 4 0 14 62:118 -56 8:28
10 TSV 1895 Burgfarrnbach II 18 3 1 14 49:134 -85 7:29
Absteiger  11 SC Obermichelbach   zurückgezogen am 04.12.2017

Spielplan
Di. 10.04. 17:15  v   TV Fürth 1860 II ASV Zirndorf III  8:4    
    17:30   TSV Wilhermsdorf III CVJM Unterasbach II  8:0 NA   
    18:15   TSV 1895 Burgfarrnbach II SV Seukendorf III  0:8    
Do. 12.04. 17:30   DJK Concordia Fürth II SV Weiherhof   2:8    
Fr. 13.04. 17:30  v   ASV Zirndorf III CVJM Unterasbach II  8:0 NA   
Sa. 14.04. 13:30   CVJM Unterasbach II TSV 1895 Burgfarrnbach II  8:0    
› schließen
4. Herren
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt 6 gesamt
3.6 1571 Raatz, Alexander   2 2:0 2:0         4:0
4.1 1569 Wagner, Heinz   1 0:1 1:0         1:1
4.2 1508 Krätschmer, Jochen   3 2:0 3:0         5:0
4.3 1451 Zinner, Matthias   14 6:8 6:5         12:13
4.4 1391 Böhm, Thomas   7 2:4 1:5   0:1     3:10
4.5 1417 Dietz, Harry   6 1:0 1:0 2:1 2:2     6:3
4.6 1384 Ehrentraut, Nils   13 1:0 1:0 6:4 5:3   1:0 14:7
4.7 1411 Baier, Sabine (WES) 2     0:2 1:1     1:3
4.8 1413 Waldmann, Anja (WES) 0              
4.9 1390 Hauptfleisch, Kathrin (WES) 2         0:1 1:1 1:2
4.10 1323 Hemmer, Thomas   10     1:3 0:3 1:2 1:4 3:12
4.11 1349 Wüst, Thorsten   8     0:3 1:2 0:4 3:0 4:9
4.12 1330 Friedberger, Karl-Heinz   2         1:1 0:2 1:3
5.2 1321 Gebhardt, Helmut   4     1:0 1:0 1:1 2:0 5:1
5.3 1332 Trabert, Johannes   2         1:1 2:0 3:1
5.4 1309 Klostermeier, Nadine (WES) 1         1:0   1:0
5.5 1318 Übler, Thomas   2     0:1   0:1   0:2
5.6 1314 Ebert, Matthias   4         3:0 2:0 5:0
6.4 1217 Brauner, Norbert   1         0:1   0:1
SpVgg Greuther Fürth IV 
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt 6 gesamt
3.4 1486 Riegel, Tobias (SBE) 6     1:1   3:0 3:0 7:1
4.1 1401 Krieger, Thomas   7 3:3 3:4         6:7
4.2 1385 Stuber, Rudolf   4     3:1 3:1     6:2
4.3 1353 Winter, Martin   12 3:8 3:8         6:16
4.4 1325 Hammerschmid, Axel   13 0:6 2:1 2:3 2:3   1:0 7:13
4.5 1309 Berndt, Günter   8 0:3 1:2 0:4 0:5     1:14
4.6 1322 Lenz, Moritz   8     2:4 2:4     4:8
4.7 1331 Beissel, Yannis (SBE) 0              
4.8 1321 Etzold, Vincent (SBE) 0              
4.9 1262* Itzke, Alexander   0              
5.1 1277 Zoller, Florian   1         0:1   0:1
5.2 1269 Novik, Boris   8     0:3   1:1 2:2 3:6
5.3 1299 Kehm, Waldemar   8         2:3 3:3 5:6
5.5 1250 Denk, Erich   2         1:0 0:1 1:1
6.4 1255 Zoller, Otto   2         0:1 0:1 0:2
6.5 1226 Ende, Volker   2         0:1 1:0 1:1
6.6 1164 Iglberger, Holger   1         0:1   0:1
7.7 1076* Prib, Herbert   1         0:1   0:1
Tabelle
  Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 DJK Concordia Fürth 14 14 0 0 126:32 +94 28:0
Relegation 2 ASV Zirndorf II 14 9 2 3 116:71 +45 20:8
3 TuSpo Roßtal 14 7 3 4 108:80 +28 17:11
4 SV Weiherhof IV 14 8 1 5 98:85 +13 17:11
5 CVJM Unterasbach III 14 7 1 6 95:90 +5 15:13
6 SpVgg Greuther Fürth IV 14 3 1 10 61:111 -50 7:21
7 TSV Langenzenn 14 2 2 10 70:115 -45 6:22
Absteiger 8 TSV 1946 Altenberg IV 14 1 0 13 32:122 -90 2:26

Spielplan
Fr. 06.04. 20:00   TuSpo Roßtal SV Weiherhof IV  9:5    
Mi. 11.04. 20:00   CVJM Unterasbach III TuSpo Roßtal  6:9    
Do. 12.04. 19:30   TSV Langenzenn TSV 1946 Altenberg IV  9:2    
    20:00   ASV Zirndorf II DJK Concordia Fürth  5:9    
Fr. 13.04. 20:00   SV Weiherhof IV SpVgg Greuther Fürth IV  9:0    
› schließen
2. Damen
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt
2.1 1451 Ehret, Monika   5 3:2 2:3 1:3   6:8
2.2 1413 Waldmann, Anja   17 7:10 12:5 5:3 1:0 25:18
2.3 1411 Baier, Sabine   17 11:5 7:6 4:1 7:1 29:13
2.4 1390 Hauptfleisch, Kathrin   15 3:7 1:0 8:5 10:4 22:16
2.5 1309 Klostermeier, Nadine   15   2:4 5:9 11:2 18:15
2.6 1293 Gerlach-Schiefer, Sabine   2     1:1 1:0 2:1
2.7 1218 Scheubeck-Ebert, Dagmar (WES) 1 0:1   0:1 0:1 0:3
2.8 1122 Stüwe, Claudia   0          
2.9 1062 Vogel, Judith (WES) 1   0:1 0:1 0:1 0:3
TV 1848 Schwabach II 
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt
1.4 1435 Toth-Varvarikes, Johanna   8 1:1 1:0 7:1 8:0 17:2
2.1 1435 Tempelmeier, Gabriele   11 5:6 7:4 1:3 3:0 16:13
2.2 1377 Reinhart, Katharina (SBE) 5 2:3 0:5 1:1 1:0 4:9
2.3 1377 Brechtelsbauer, Stefanie   17 7:10 9:6 8:2 3:0 27:18
2.4 1366 Böhm, Simone   16 4:7 4:1 6:6 11:3 25:17
3.1 1344 Renner, Anke (WES) 4 0:4 0:1 2:1 3:0 5:6
3.2 1283 Gerlinski, Tatjana   3 0:1 0:1 2:1 3:0 5:3
3.3 1161 Vieracker, Miriam   7   0:2 0:7 3:3 3:12
3.4 1027 Heruth, Sonja   1     0:1 0:1 0:2
Tabelle
  Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SpVgg Zeckern 18 13 3 2 131:77 +54 29:7
Relegation 2 SV Weiherhof II 18 9 4 5 123:92 +31 22:14
3 TV 1848 Schwabach II 18 10 2 6 115:105 +10 22:14
4 SpVgg Greuther Fürth III 18 10 1 7 118:91 +27 21:15
5 CVJM Lauf II 18 9 3 6 109:93 +16 21:15
6 SC 1904 Nürnberg 18 9 2 7 117:99 +18 20:16
7 SpVgg Erlangen 18 9 2 7 106:98 +8 20:16
Relegation 8 SpVgg Erlangen II 18 3 4 11 84:128 -44 10:26
Absteiger 9 TB Johannis 1888 Nürnberg 18 4 2 12 77:132 -55 10:26
Absteiger 10 TSV Lauf II 18 2 1 15 67:132 -65 5:31

Spielplan
Fr. 06.04. 19:30   SpVgg Greuther Fürth III TB Johannis 1888 Nürnberg  8:2    
    20:00   SpVgg Erlangen CVJM Lauf II  8:2    
So. 08.04. 14:00   SC 1904 Nürnberg TV 1848 Schwabach II  8:4    
Mi. 11.04. 20:00   SpVgg Erlangen II TSV Lauf II  7:7    
Fr. 13.04. 20:00   SV Weiherhof II TV 1848 Schwabach II  4:8    
    20:00   SpVgg Erlangen SpVgg Greuther Fürth III  8:6    
    20:00   SpVgg Zeckern TB Johannis 1888 Nürnberg  8:4    
    20:15   CVJM Lauf II SC 1904 Nürnberg   8:3    
› schließen
ASV Burglengenfeld
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt 6 gesamt
1.1 1886 Milchert, Dominik   8 1:7 5:3         6:10
1.2 1877 Taeffner, Marcus   19 5:13 10:9         15:22
1.3 1849 Hollmann, Maik   10 1:5 1:2 2:0 3:1     7:8
1.4 1727 Birner, Benedikt   17 1:3 0:1 1:9 4:7     6:20
1.5 1716 Maierhofer, Martin   13 0:1 0:1 1:5 1:5 0:2 3:1 5:15
1.6 1709 Federholzner, Klaus   18     0:5 0:5 4:3 7:0 11:13
2.1 1688 Beer, Norbert   4     0:1   0:1 1:2 1:4
2.2 1631 Rojer, Thomas   4         0:3 0:1 0:4
2.3 1602 Marschall, Jürgen   5     0:1   0:3 0:3 0:7
2.4 1588 Brandl, Robert   1           0:1 0:1
2.6 1579 Uhl, Christian   1         0:1 0:1 0:2
2.10 1368 Rauland, Uwe   4     0:1   0:3   0:4
3.2 1381 Wild, Michael   4     0:1     1:2 1:3
3.11 1247 Schulz, Anton (SBE) 2         0:1 0:1 0:2
4.4 1215 Braun, Christian   2         0:2   0:2
4.6 1180 Rojer, Patrick   2         0:2   0:2
1. Herren
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt 6 gesamt
1.1 1946 Hartmann, Richard   11 7:4 6:5         13:9
1.2 1858 Besinger, Bojan   16 7:9 7:9         14:18
1.3 1876 Bolshem, Kirill   19 4:5 5:2 6:3 8:2     23:12
1.4 1826 Korn, Sascha   20 0:3 1:2 6:7 7:6     14:18
1.5 1810 Neumann, Timo   19     3:4 3:0 7:1 5:5 18:10
1.6 1749 Böhm, Andreas   4 0:1 0:1 0:1   0:1 0:2 0:6
2.1 1775 Meisenberg, Guido   3     0:1 1:0 0:1 1:0 2:2
2.2 1732 Lipp, Wolfram   17     0:3 0:3 4:5 4:5 8:16
2.3 1748 Czichos, Michael   3         1:2 1:0 2:2
2.4 1740 Dr. Reinfelder, Ingo   1           0:1 0:1
2.5 1757 Greiner, Philipp   2         1:1   1:1
3.2 1699 Veitinger, Andreas   1           0:1 0:1
3.3 1607 Besinger, Gorasd   2         0:2   0:2
3.4 1610 Bilwatsch, Oliver   1         0:1   0:1
4.10 1323 Hemmer, Thomas   1         0:1   0:1
Tabelle
  Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SpVgg Erlangen 20 18 1 1 175:63 +112 37:3
Relegation 2 DJK SB Regensburg 20 18 1 1 175:67 +108 37:3
3 TB/ASV Regenstauf II 20 16 1 3 165:70 +95 33:7
4 DJK Sparta Noris Nürnberg II 20 8 3 9 129:125 +4 19:21
5 SV Weiherhof 20 7 3 10 120:140 -20 17:23
6 TuS Schnaittenbach 20 8 0 12 115:143 -28 16:24
7 TSV Windsbach II 20 7 2 11 103:140 -37 16:24
Relegation 8 TSV Stein 20 5 4 11 102:152 -50 14:26
Absteiger 9 TTSC Kümmersbruck 20 5 3 12 108:145 -37 13:27
Absteiger 10 1. FC Eschenau 20 6 1 13 102:148 -46 13:27
Absteiger 11 ASV Burglengenfeld 20 1 3 16 70:171 -101 5:35

Spielplan
Sa. 07.04. 15:00   TuS Schnaittenbach DJK Sparta Noris Nürnberg II  9:6    
    17:00   DJK SB Regensburg TSV Windsbach II  9:0 NA   
    18:30   SpVgg Erlangen ASV Burglengenfeld  9:0 NA   
    19:15   TTSC Kümmersbruck DJK Sparta Noris Nürnberg II  9:0    
So. 08.04. 13:00   DJK SB Regensburg SpVgg Erlangen  8:8    
Sa. 14.04. 14:00   DJK Sparta Noris Nürnberg II TSV Stein  9:2    
    17:00   TB/ASV Regenstauf II SpVgg Erlangen  6:9    
    18:00  v   ASV Burglengenfeld SV Weiherhof   8:8    
    18:00   1. FC Eschenau TuS Schnaittenbach  9:2    
    18:30   TTSC Kümmersbruck TSV Windsbach II  9:0    
› schließen
DJK Ettmannsdorf III
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt
2.3 1661 Burandt, Milena (SBE) 6 4:2 5:1   1:0 10:3
3.1 1611 Brickl, Franziska (SBE) 13 9:4 11:2 8:0   28:6
3.2 1503 Ettl, Sandra   2 0:2 1:1   0:1 1:4
3.3 1478 Eschenbecher, Hannah (SBE) 13 3:8 3:4 3:2 7:0 16:14
3.4 1395 Niederalt, Christina (SBE) 13 0:5 0:1 7:6 5:7 12:19
4.1 1378 Scheuerer, Sonja   4 0:1 0:1 2:2 0:3 2:7
4.3 1292 Bischoff, Laura   5   0:4 0:5 0:4 0:13
2. Damen
RangQ-TTR Name Spiele 1 2 3 4 Gesamt
2.1 1451 Ehret, Monika   5 3:2 2:3 1:3   6:8
2.2 1413 Waldmann, Anja   17 7:10 12:5 5:3 1:0 25:18
2.3 1411 Baier, Sabine   17 11:5 7:6 4:1 7:1 29:13
2.4 1390 Hauptfleisch, Kathrin   15 3:7 1:0 8:5 10:4 22:16
2.5 1309 Klostermeier, Nadine   15   2:4 5:9 11:2 18:15
2.6 1293 Gerlach-Schiefer, Sabine   2     1:1 1:0 2:1
2.7 1218 Scheubeck-Ebert, Dagmar (WES) 1 0:1   0:1 0:1 0:3
2.8 1122 Stüwe, Claudia   0          
2.9 1062 Vogel, Judith (WES) 1   0:1 0:1 0:1 0:3
Tabelle
  Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SpVgg Zeckern 18 13 3 2 131:77 +54 29:7
Relegation 2 SV Weiherhof II 18 9 4 5 123:92 +31 22:14
3 TV 1848 Schwabach II 18 10 2 6 115:105 +10 22:14
4 SpVgg Greuther Fürth III 18 10 1 7 118:91 +27 21:15
5 CVJM Lauf II 18 9 3 6 109:93 +16 21:15
6 SC 1904 Nürnberg 18 9 2 7 117:99 +18 20:16
7 SpVgg Erlangen 18 9 2 7 106:98 +8 20:16
Relegation 8 SpVgg Erlangen II 18 3 4 11 84:128 -44 10:26
Absteiger 9 TB Johannis 1888 Nürnberg 18 4 2 12 77:132 -55 10:26
Absteiger 10 TSV Lauf II 18 2 1 15 67:132 -65 5:31

Spielplan
Fr. 06.04. 19:30   SpVgg Greuther Fürth III TB Johannis 1888 Nürnberg  8:2    
    20:00   SpVgg Erlangen CVJM Lauf II  8:2    
So. 08.04. 14:00   SC 1904 Nürnberg TV 1848 Schwabach II  8:4    
Mi. 11.04. 20:00   SpVgg Erlangen II TSV Lauf II  7:7    
Fr. 13.04. 20:00   SV Weiherhof II TV 1848 Schwabach II  4:8    
    20:00   SpVgg Erlangen SpVgg Greuther Fürth III  8:6    
    20:00   SpVgg Zeckern TB Johannis 1888 Nürnberg  8:4    
    20:15   CVJM Lauf II SC 1904 Nürnberg   8:3    
Landesliga Herren: Halbzeit-Check in der Rückrunde
Montag, 05 März 2018

Nach dem fünften Spiel in der Rückrunde stehen Spitzenmann Hartmann und Team in der Landesliga voll im Soll. Erwartete Niederlagen gegen die Top Teams aus Erlangen und Regenstauf stehen 5:1 Punkte aus den Spielen gegen Stein, Eschenau und Kümmersbruck entgegen.

Glück hatten die Weiherhofer im Derby gegen TSV Stein beim 9:2-Sieg, als Mazur & Co im Steiner Lager noch nicht auf die neuen Zugänge zugreifen konnten und auch auf die Anreise ihrer Nummer 1 verzichteten.

Einen tollen Erfolg konnte gegen den TTC Kümmersbruck verzeichnet werden, denn dem Amberger Vorstadt-Team konnte auswärts ein Punkt abgerungen werden.

Besonders bemerkenswert, da sich die Oberpfälzer auf Position 1 und 4 in der Rückrunde verstärken konnten. Mit dieser Aufstellung wird dem Hummel-Team noch eine erfolgreiche Aufholjagd gelingen - der Punkt darf daher eher als Erfolg eingestuft werden.

Klar, aber nur mit großem kämpferischen Einsatz, konnte der FC Eschenau mit 9:4 bezwungen werden. Erst beim Stand von 1:3 konnte Bojan Besinger die Weichen auf Sieg stellen, als ihm der wichtige Sieg gegen Stefan Möslein gelang.

Mit diesem Sieg und auch dem Erfolg gegen Michael Hoffmann setzt sich der positive Trend der drei „Youngster“ Bojan, Timo und Sascha fort. Mit einer kumulierten 9:2 Bilanz in den Einzeln am Kümmersbruck / Eschenau-Doppelspieltag unterstreichen die drei, wie wichtig und stabil ihre Leistungen mittlerweile sind.

Konditionell anspruchsvoll wird erneut der bevorstehende Spieltag - mit einem Auswärtsspiel in Regensburg am Sonntag um 13:00 Uhr gefolgt direkt im Anschluss um 18:30 Uhr in Weiherhof gegen den TSV Windsbach.

Wichtig wird hier wieder ein guter positiver Zuschauerzuspruch sein, um die nötigen Kraftreserven zu mobilisieren und die Punkte in Weiherhof zu lassen.

 
Wichtiger Sieg am vorletzten Spieltag
Sonntag, 26 November 2017

Mit 9:3 holte der SVW I einen wichtigen Sieg gegen das Schlusslicht aus Burglengenfeld.

Meisenberg sprang für Lipp ein, der sich derzeit in einem maximalen Formtief befindet und nur von der Bank aus dem Landesliga-Sextett zur Seite stand.

Mit dem vermeintlichen Druck das Eingangsdoppel zu gewinnen starteten Hartmann/Besinger gleich mal mit einem 0:2 Satzrückstand, bis vor allem Besinger etwas kontrollierter spielte, Hartmann die Führung übernahm und das Spiel noch rettete.

Bolshem/Neumann agierten etwas glücklos und verloren gegen das eingespielte Top-Doppel der Gäste. Nach etwas Schwierigkeiten im ersten Satz holte das neuformierte Doppel Meisenberg/Korn einen wichtigen 3:1 Sieg.

Besinger, der zu Zeit keinen Rhythmus und „Kopf“ hat, musste in 4 Sätzen Taeffner zum Sieg gratulieren. Da Hartmann momentan eine eigene Klasse in den Reihen des SVW darstellt, musste sich diemal der Burglengenfelder Hollmann auslesen lassen und der Klasse von Hartmann gratulieren.

Bolshem, Korn und Neumann holten ihre Siege relativ glatt gegen ihre Kontrahenten.

Überraschend stark präsentierte sich Beer gegen den Weiherhofer Ersatzmann Meisenberg. Der Weiherhofer kam nur gelegentlich mit seinem Topspin-Spiel durch das Blockspiel von Beer – folglich ein verdienter Sieg von Beer und ein verpatztes Landesliga-Debüt in dieser Saison von Meisenberg.

Doch was wäre der SVW ohne Hartmann?

Kurz das Spiel von Taeffner bereits gegen Besinger im ersten Durchgang analysiert und sich eine Spielstrategie zurechtgelegt – und der konnte Taeffner nichts entgegensetzen. Locker, leicht und mit tollen Bällen wurde der 1er der Burglengenfelder zur Freude der SVW-Anhänger in drei Sätzen in die Schranken gewiesen.

Mit entsprechendem Rückenwind agierte Besinger, der mit viel Siegeswillen gegen Hollmann die Oberhand behielt und den Matchball Bolshem übergab. Dieser machte dann seine Sache recht sicher und fuhr den Sieg zum 9:3 nach Hause.

Zum lockeren Ausschwingen in der Vorrunde begrüßen die SVW´ler am nächsten Sonntag den Tabellenzweiten aus Regensburg. Mit 9 Punkten steht die Landesliga-Truppe im Soll und muss dann in der kurzen Weihnachtspause weiter fleißig arbeiten, um genug Abstand zu den Abstiegsrängen bzw. zur Relegation zu halten.

 
Sonntags-Tatortkrimi in Weiherhof
Sonntag, 05 November 2017

Tatort Spannung bereits am Sonntagnachmittag

Nach 4 Stunden und 10 Minuten verwandelte der „Man of the match“ den umjubelten Matchball zum 9:7 Sieg der SVW Herren gegen die Landesliga Vertretung der DJK Sparta Nürnberg. Und es war wieder einmal der sportliche Leitwolf Hartmann, der die Mannschaft und die Zuschauer in den Bann zog.

Faszinierend wie Hartmann nach 0:2 Rückstand das Spiel von Matuka ausgelesen hatte und dann Katz und Maus mit diesem spielte und im zweiten Durchgang gegen den in Topform spielenden Baumgärtel diesen staunend vom Tisch gehen ließ.

Die zwei Siege von Hartmann kompensierten die zwei Niederlagen von Besinger, der zurzeit schwankenden Leistungen zeigt und der Erfahrung Baumgärtels gratulieren musste, sowie im Duell der neuen Generation nicht clever genug gegen den stark aufspielenden Matuka agierte.   

Matchwinner war aber die „Mitte“ des SVW – Bolshem agierte als „Dosenöffner“ gegen Heinlein und Korn überraschte gegen den allerdings an diesem Tag enttäuschenden Penga.

Im zweiten Durchgang brachen dann die Dämme der zahlreichen Anhänger des SVW – Bolshem machte kurzen Prozess gegen Penga und Korn überraschte dann noch gegen Heinlein.  

Nachdem Spartas Sahnepaarkreuz geknackt war konnten die Spartaner nur noch durch den Doppelsieg von Makowski gegen Lipp sowie Neumann und Fietz Sieg gegen Lipp das Nürnberger Sextett im Spiel halten.

So musste nach dem 1:2 in den Eingangsdoppeln beim Stand von 8:7 für den SVW das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Und hier brillierte erneut Hartmann. Denn neben seinen tollen Leistungen im Einzel überzeugt der Ex-Zweitligaspieler im Doppel mit Bojan Besinger und fuhr den Sieg ein.

Mit sieben Punkten in Serie kann der SVW entspannt auf die verbleibenden Spiele schauen. Hier steht noch ein wichtiges Spiel gegen Burglengenfeld an.

 

 
Herren I - Angekommen!
Donnerstag, 02 November 2017

Danke Bojan ...

**************

Landesliga Herren sind in der Liga angekommen!

 

Am vergangenen Wochenende war die erste Mannschaft vom SVW um Leader Lipp beim FC Eschenau und am Tag darauf beim TSV Stein zu Gast.

 

Bereits vor diesem Doppelspieltag herrschte Skepsis bzgl. des Leistungsstands im noch sieglosen Team, da an diesem Wochenende ausnahmsweise mit Zelluloid, und nicht mit Plastikbällen, gespielt wurde. Ebenso überschattete das komplett verkorkste letzte Spielwochenende die sonst gute Laune des SVW Sextetts. Nach den beiden Spielen konnten diese Befürchtungen jedoch mit gutem Gewissen zur Seite gelegt werden.

 

Am ungewohnten Freitagabend um 20 Uhr startete das Team bereits mit einem Paukenschlag. Alle 3 Doppel wurden gewonnen und das war schon für alle Beteiligten eine große Überraschung - schließlich war die Doppelausbeute gegen Eschenau historisch hoch negativ. Hat der SVW 1 jetzt die optimalste Doppelpaarungen gefunden?

 

Einen kleinen Dämpfer gab es dann nur noch vom vorderen Paarkreuz. 

Besinger verlor überraschend nach einer 1:0 und 8:2 Führung gegen die Nummer 1 des FC Eschenau, Stefan Möslein. Auch Hartmann verlor sein erstes Match an diesem Abend unerwartet mit 1:3.

 

Daraufhin konnte der SVW jedoch alle Einzelpaarungen verdient für sich entscheiden und siegte damit mit 9:2 in Eschenau.

 

Besonders hervorzuheben ist hier die kämpferische Leistung von Capitano Wolfram Lipp der in der Halle von Eschenau nach eigener Angabe “keinen Ball sieht”. Nach einem 0:2 Rückstand konnte Lipp die kommenden 3 Sätze mit jeweils 2 Punkten Unterschied gewinnen. Damit trotzte der Mannschaftsführer dem Trend in Eschenau seine Spiele brav zu verlieren.

 

Am Tag darauf um 15 Uhr ging es bereits beim Abstiegskandidaten TSV Stein weiter.

Der TSV Stein hat mit dem Weißrussen Zrazhavets vielleicht einen der besten Spieler der Liga  in seinen Reihen, mit dem sympathischen Ghena Mazur einen soliden “Zweier”, der Rest der Mannschaft fehlte allerdings an diesem Tag die notwendige Lockerheit um wichtige Punkte im Abstiegskampf zu holen.

 

Nachdem 2 Doppel gewonnen wurde und nur dem starken Steiner Einser-Doppel gratuliert werden musste, ging es mit einem positiven Zwischenstand zu den Einzelpaarungen.

 

Dort legte das vordere Paarkreuz, anders als am Vortag, gleich zu Beginn eine Glanzleistung ab. Hartmann fertigte Ghena Mazur mit 3:0 ab und Besinger feierte nach einem starken Spiel seinen 3:1 Erfolg gegen Zrazhavets, der einen TTR Wert von 2070 Punkten hat. Besonders bemerkenswert, da die letzte Niederlage des Weißrussen noch im Jahr 2016 war.

 

Mit ein wenig Glück konnten im folgenden Spielverlauf Korn, Neumann, Besinger und Bolshem ihre Spiele im Entscheidungssatz gewinnen. Bolshem’s erster Durchgang ging allerdings klar mit 3:0 auf das Konto des SVW. Nur Lipp und Hartmann mussten in ihren Begegnungen gegen Dölling und Zrazhavets ihren Gegnern zu deutlichen Siegen gratulieren.

 

Das Fazit nach diesem Doppelspieltag fällt für den SVW I positiv aus: Nach dem 9:2 Sieg in Eschenau folgte ein 9:3 Sieg in Stein.

 

Am kommenden Sonntag um 13 Uhr geht es mit einem Heimspiel weiter. Sparta Noris Nürnberg wird zu Gast sein und der SVW wird natürlich versuchen die Punktejagd fortzusetzen.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 236