F1-Jugend
Montag, 20 Mai 2019
F1-Jugend (Saison 2019/20)

--> alle Spieler des Jahrgangs 2011
--> Trainer: Rene Schneider, Thomas Hörath

Trainingszeiten:
In der Winterzeit --> jeden Montag zu unterschiedlichen Hallenzeiten, und unregelmäßig freitags in der Kickfabrik.
Ab Mitte März --> Montag (Wachendorf) und Freitag (Weiherhof) von 17:00 - 18:30
F1_Regenjacken

*********************************************

Kommende Termine
**********************************************

Winter 2019/20

Ende November starteten wir in die Hallensaison. Bis zum Ende des Jahres hatten wir bei unseren Turnier- Teilnahmen den 2. Platz abonniert. Highlights waren dabei das Abschneiden beim U10- Turnier des TSV Buch in Nürnbergs größter Halle, sowie ein 3:0 gegen die U8 vom Club beim Turnier in Wendelstein.
Nach der Weihnachtsfeier (dieses Jahr im Jump4All in Langenzenn) unterlagen wir zwischen den Jahres beim Turnier in Neuendettelsau dem FC Sachsen im Finale, ehe wir in Laubendorf am Dreikönigstag endlich den ersten Turniersieg der Hallensaison feiern konnten.
Im Januar folgte dann gleich der nächste Turniersieg in Raitersaich, sowie spielerisch und kämpferisch überzeugende Auftritte bei Funino- Turnieren.

Im Februar stehen weitere Hallen-Wettkämpfe (HLKM am 1.2. / Heimturnier am 15.2. / ...) an, ehe es uns dann Mitte März auch schon wieder nach draußen zieht.

**********************************************

Herbst 2019

Über die Ferien haben wir fleißig weiter trainiert, so dass wir gut vorbereitet in die neue Saison starten konnten. Hier haben wir alle sieben Pflichtspiele der Hinrunde erfolgreich gestaltet und stehen mit einer Tordifferenz von +99 an der Tabellenspitze. Schön zu sehen war bei den Spielen, dass sich wirkliche alle Spieler unseres Kaders in die Torschützenlisten eintragen konnten!

Neben den Pflichtspielen haben wir auch mit viel Freude an Funino- Festivals teilgenommen und Trainingsspiele gegen unsere E3, Obernzenn, Quelle Fürth und FSV Stadeln bestritten, um mehr gefordert zu werden.

Ab sofort geht es jetzt wieder zum Training in die Halle (immer montags zu unterschiedlichen Zeiten in Zirndorf) oder die Kickfabrik (freitags). Außerdem werden wir natürlich an etlichen Hallenturnieren teilnehmen.

Aber auch abseits vom Fußballfeld sind wieder einige Aktivitäten in Planung, wie zum Beispiel unser Abschlusszelten am 25.07. oder die Sommerfahrt in die Jugendherberge Wunsiedel am letzten Juni- Wochenende 2020.

Neben den Danksagungen an alle, die dazu beitragen, dass sowohl die Mannschaft als auch das Team ums Team so gut miteinander harmonieren (Verkäufer, Bäcker, Kaffeekocher, Trainer, Fotograf, Fahrer, …) ergeht diesmal ein besonderer Dank an die Firma BALLAUF Haustechnik GmbH, die uns mit neuen Regenjacken ausgestattet hat !!!

**********************************************

Sommer 2019
In die Sommerturnier- Serie starteten wir mit einem beachtlichen fünften Platz beim Vatertagsturnier in Stadeln, wo sich aus dem 16er- Feld lediglich 4 starke 2010er- Mannschaften vor uns platzieren konnten.

Beim Heimturnier direkt vor den Pfingstferien ließen wir (wie als Gastgeber gewohnt) den Bayern Kickers und Unterreichenbach den Vortritt.

Am letzten Pfingstferien- Wochenende traten wir komplett beim Dambach-Cup (24er- Turnier mit etlichen Nachwuchsleistungszentren) an. Am Ende belegten wir einen sehr respektablen Platz 13. In der Vorrunde gewannen wir gegen Leipzig und Feucht, verloren gegen Starnberg und spielten gegen Neu-Ulm und ASV Fürth unentschieden. In der Platzierungsrunde verloren wir Elfmeterschießen gegen Würzburg und besiegten abschließend Buch und Quelle Fürth.

Die gewonnenen Erfahrungen setzten wir im Juli ein, um die Turniere bei der SG Nürnberg/Fürth (wo wir u.a. Sparta Noris und Mögeldorf hinter uns ließen), in Raitersaich und in Diespeck zu gewinnen!

Kurz vor der Sommerpause zeigten uns die Bayern Kickers in einem Trainingsspiel deutlich die Grenzen auf = gut, um auf dem Boden zu bleiben :-)

Nach dem Abschlussfest mit Zelten werden wir das Training in den Sommerferien etwas zurückfahren, um beim Zirndorfer Kirchweihzug und zu Beginn der nächsten Saison wieder voll bei Kräften zu sein.

**********************************************

FCN- Camp in Weiherhof
Etliche Jungs aus der F2 hatten Mitte Juli großen Spaß beim FCN- Wochenendcamp, das bei uns auf dem Platz stattfand (DANKE Mario für die Organisation!).
Am Ende kamen der fairste Spieler, der wertvollste Spieler und der Turniersieger aus unseren Reihen!

*********************************************

Sommerfahrt 2019 nach Wunsiedel
Am letzten Mai- Wochenende besuchten wir die Jugendherberge Wunsiedel. In perfekter Unterkunft und Umgebung verbrachten wir alle gemeinsam (sowohl Kinder, als auch Eltern) auch mal außerhalb des Fußballplatzes viel Zeit miteinander.

Wir hatten viel Spaß
- im Felsenlabyrinth
- bei der Nachtwanderung
- bei der Greifvogelschau
- auf dem Bolzplatz der Jugendherberge
- beim Freundschaftsspiel gegen die F- Jugend des ASV Wunsiedel
- beim Grillabend
- beim gemeinsamen Schauen des DFB- Pokalfinales
- auf dem Ochsenkopf
- beim Sommerrodeln
- langen Abenden / kurzen Nächten

Besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an das gesamte Team der Jugendherberge, als auch an die überwältigende Gastfreundschaft des ASV Wunsiedel !!!
Wunsiedel

**********************************************

Frühjahr 2019
In der BFV- Spielrunde blieben wir - mit Ausnahme der Niederlage bei starken Losaurachern - ungeschlagen.
Unsere beste, auch spielerisch überzeugenste Leistung zeigten wir sicher beim Heimsieg gegen Laubendorf.
Aber auch die Spiele in Obernzenn oder Raitersaich waren schön anzusehen!

Neben den anderen Pflichtspielen bestritten wir auch Trainingsspiele in Cadolzburg und bei Quelle Fürth.

Beim leider verregneten Osterturnier in Großhabersdorf belegten wir einen starken zweiten Platz. Erst im Finale unterlagen wir der starken F1 aus Ammerndorf.

**********************************************

Weiherhof "rockt" das Oster- Fußballcamp der SpVgg Greuther Fürth
Mit insgesamt 12 Teilnehmer mit Weiherhofer / Wachendorfer Wurzeln stellten wir die größte Gruppe beim 3- Tages- Camp in den Osterferien.
Die Jungs hatten viel Spaß und werden sicher bei den nächsten Camps zahlreich vertreten sein!

Fuerth_Camp
**********************************************

Stadionbesuch am 31.3. in Fürth
Ende März machten wir uns als Gruppe von mehr als 50 Personen auf zum Zweitliga- Spiel der SpVgg Greuther Fürth gegen Bielefeld.
Bereits die Anfahrt im Fahrrad- Korso war ein Erlebnis!
Im Stadion bekamen wir beim 2:2 immerhin 4 Tore zu sehen - auch wenn alle auf der entfernten Spielfeldseite fielen.
Ein tolles Erlebnis für alle Kids, das wir bestimmt wiederholen werden.

***********************************************

Winter 2018/19
Wir spielten etliche Hallenturniere (siehe unten) und Funino, und trainierten auch fleißig in der Halle und Kickfabrik.

*********************************************

2. Platz beim Regio-Cup am 16.02.
Beim Abschluss und Highlight der Hallenrunde bestritten wir die ersten drei Vorrunden- Spiele souverän gegen SG Nürnberg / Fürth, Wendelstein und Feucht. Im letzten Vorrundenspiel gegen Quelle reichte uns dann ein 1:1, um den Greuthern im Halbfinale aus dem Weg zu gehen.
Gegen Mögeldorf ging es dort ins Elfmeterschießen, in dem Freddy zweimal stark hielt, so dass wir am Ende ins Finale einziehen konnten.
Dort es gelang es uns leider nicht, die Greuther etwas länger zu ärgern, so dass wir am Ende verdient 1:3 verloren.

*********************************************

7. Platz beim FSV Stadeln am 10.02.
Beim F1- Turnier wollte in uns in allen vier Vorrundenspielen trotz guter Chancen kein Tor gelingen, so dass wir zweimal knapp mit 0:1 verloren und zweimal 0:0 spielten. Erst im Platzierungsspiel platzte der Knoten (2:0).

*********************************************

2. Platz beim SV Unterreichenbach am 03.02.
Große Halle, kleine Tore = Ladehemmung zu Beginn :-)
Trotzdem ein schönes Turnier, bei dem wir uns immer weiter steigerten.

*********************************************

2. Platz beim TSV Buch am 19.01.
Beim toll organiserten Turnier vom TSV Buch wurden wir am Samstag ungeschlagen Zweiter - am Ende hatte der ASC Boxdorf nach einem Unentschieden gegen uns die Nase bei der Tordifferenz vorne.

*********************************************

Heim- Turnier am 13.01.
In eigener Halle starteten wir mit zwei gleichwertigen Teams, so dass alle 14 Kids viele Spielanteile bekamen. Weiherhof gelb kam mit nur einem Sieg wegen der besseren Tordifferenz als Gruppenzweiter ins Halbfinale - und traf dort auf die bis dahin ungeschlagenen Weiherhof schwarz.
Halle_Heim_2019 gemeinsamer_Kreis











Toll, wenn in diesem starken Teilnehmerfeld beide Teams weiter kommen!!!
Am Ende behielt Weiherhof gelb die Oberhand - und konnte anschließend auch das Finale gegen starke Bayern Kickers, gegen die wir in der Gruppenphase noch verloren hatten, mit 2:0 gewinnen.
Weiherhof schwarz verlor das Spiel um Platz 3 nach toller Aufholjagd knapp mit 2:3.
Trotzdem ein rundum gelungenes Turnier.
Vielen Dank auch an alle Helfer - ohne Euch wäre eine solche Veranstaltung nicht zu meistern!

*********************************************

Turnier SF Laubendorf am 05.01.
Am Samstag konnten wir beim ersten F2- Turnier des Jahres die Halle nach Siegen gegen Roßtal, Stadeln, Langenzenn und die Gastgeber aus Laubendorf als Turniersieger verlassen.

*********************************************

Neue Trikots
Damit wir nicht nur spielerisch eine gute Figur machen, sondern auch das Outfit passt :-) haben wir zur neuen Saison zwei neue Trikotsätze und neue Trainingsanzüge bekommen. Ein ganz herzlicher Dank geht an unsere Sponsoren:
- BARSAN Global Logistics
- Stadtwerke Zirndorf
- Lions Club Nürnberg-Noris
F2_gelb F2_schwarz











In diesem Zusammenhang aber auch mal ein großer DANK an alle Eltern, die wo immer möglich (Auf-/Abbau, am Grill, Organisation Heimspiele, am Verkaufsstand, Trikotwäsche, Fotograf, Mannschaftskasse …) unterstützen und die Wochenenden nach den Fußballterminen planen!



***********************************************

Herbst 2018
Nach einer sehr harmonischen und erfolgreichen Saison 2017/18 hat sich der Jahrgang 2011 der letztjährigen G1- Jugend ab den Sommerferien in die F2 verwandelt.
Bereits in den Sommerferien zeigte sich dann, dass alle auch weiterhin mit sehr viel Freude bei der Sache sein würden, so dass wir fast durchgängig zweimal pro Woche trainieren konnten – auch wenn unser Trainingsplatz eher nach einem Sandkasten als nach sattem Grün aussah...

Dieser Trainingseinsatz, aber auch der tolle Zusammenhalt zwischen den Jungs und Mädels (ja, wir sind mittlerweile ein echtes Team, bei dem Jeder für den Anderen da ist!) zahlte sich auch den Ergebnissen der Hinrunde auf dem größeren Feld aus. Und auch bei unserem einzigen Funino- Festival (mehr war terminlich leider nicht drin) hatten wir das höchste Feld spielerisch deutlich im Griff.

Viel wichtiger als die teilweise deutlichen Siege sind aus Trainersicht aber das deutlich verbesserte Zusammenspiel, das Einhalten der Positionen und die Weiterentwicklung eines jeden Einzelnen. Kurz bevor es in die Halle ging, haben wir auch noch einige Trainingsspiele mit knapperem Ausgang gegen stärkere Gegner bestritten.